Dienstag, 31. Dezember 2013
Kultiges Verkaufsvideo Mustang II R4, 2.3L 1975
Dieses Video MUSS Kult werden. Dieser Werkstattinhaber und sein Sohn in Florida sind sympathisch-schrullig. Das Fahrzeug ist so herzerwärmend und ehrlich beschrieben. Alles zusammen ist sehr liebenswert gefilmt und der Chef hat zum Fahrzeug auch noch eine Geschichte.

Der Stoff aus dem Bücher werden.

http://www.youtube.com/watch?v=XXmeO19nP40

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 27. Dezember 2013
Wenn ein Blogger das bloggen erklärt
Ich lese die Auto-Artikel dieses guten Bloggers ja schon sehr lange und sehr gern.

Nun hat er aber über seine Arbeit als hauptberuflicher, selbstständiger Blogger geschrieben. Und gibt dadurch einen sehr transparenten und ehrlichen Einblick hinter die Kulissen.

Das Lesen des Eintrages kann ich nur empfehlen:

Hier klicken

Jedenfalls findet ihr einen ständigen Link nun auch in meiner Reiseziel-Liste links unten.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 12. Dezember 2013
Alte Batterie schafft multiple Probleme, neue behebt
Sowas habe ich bei einem Auto auch noch nicht erlebt... Mein 22Jahre alter Audi 80 hat vor vier Wochen mit allen möglichen Krankheiten begonnen: Flatternde Bremsen, die sehr laut gequitscht haben, obwohl diese neu sind, quitschender Keilriemen, Probleme mit der Klimaautomatik, Standrütteln.

Dann habe ich durch Zufall gelesen, dass eine alte, nicht mehr gute Batterie zu einer starken Beanspruchung der Lichtmaschine führen kann, wodurch der daran hängende Keilriemen zu quitschen beginnt.



Vorgestern habe ich die Batterie mit einer neuen stärkeren wechseln lassen und siehe da: Der Keilriemen wurde erst leiser und heute Abend ist das Geräusch weg. Die Klimaautomatik hat gestern begonnen wieder die Temperatur zu halten. Und bei den Bremsen wird es auch besser. Ich nehme an, es liegt an der ABS-Technik, die bei zu geringer Strom-Versorgung nicht mehr korrekt funktioniert hat und deshalb Wellen in die Scheiben gearbeitet hat. Seit der neuen Batterie, wird auch das Bremsgeräusch deutlich besser.

Mich wundert, dass das Auto ansonsten mehr oder weniger korrekt "funktioniert" hat, es immer ansprang, auch wenn sich dies nun ganz anders anhört und anfühlt!!!

Für die Veränderung der Stromversorgung spricht auch, dass das Relais für das Blinkgeräusch nun nicht mehr leise klickt, sondern laut hämmert...

Echt kurios.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 20. Januar 2013
Understatement
Schon seit längerer Zeit hege ich zusammen mit meiner Frau den Traum, zumindest eine gewisse Zeit in den USA zu leben.
Uns fasziniert der Way-of-Life. Gerade diese naive Art das Leben zu sehen, was hierzulande ja so oft verspottet wird. Das fängt damit an, dass man sich hier hämisch äußert über Aussagen einiger US-Bürger zu geografischen oder geschichtlichen Dingen Europas.

Aber mal ganz ehrlich: Wer ein so schönes, facettenreiches und großes Land hat, wer braucht dann noch Europa, bzw. irgend ein Wissen darüber?

Uns hat der US-amerikanische National-Stolz infiziert. Eine Sicht auf das eigene Land, was vielen Menschen hier in Deutschland fehlt, was dazu führt, das zu vielen Menschen auch das Verantwortungsgefühl und jegliche Wertvorstellung zum eigenen Land fehlt, worunter andere Personen in diesem Land leider leiden müssen.

Ich positioniere mich ganz klar PRO USA und das sollen/dürfen auch alle sehen...



Wie sieht es mit euch aus? Wie steht ihr zu den Eigenheiten der USA und dem dortigen Leben?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 10. September 2012
Formel 1 und NASCAR
Autokopf:

Ich bin im letzten Drittel meines Urlaubs angekommen. Die Wärme des Sommers weicht deutlich kühleren Nächten und schon bald soll auch am Tag die Temperatur herbstlich werden...

Somit bin ich mit etwa einem halben Kopf in den Rennen im Fernsehen. Dank Sky ist es mir möglich NASCAR zu gucken. NASCAR ist wirklich ganz anders als Formel 1 Rennen. Das fängt an mit der Unterschiedlichkeit der Fahrzeuge und hört auf mit dem Reglement für Reifenwechsel, Renn-Zwischenfälle, Meisterschaftspunkte etc. Doch vor allem die Fahrer sind ein ganz anderes Volk. Derber, direkter, ehrlicher.

Wenn mich im Moment jemand fragen würde, was ich eher sehen mag, dann vielleicht sogar NASCAR. Formel1 ist verdammt gut und diese Saison 2012 sehr spannend und doch mag ich dieses "rüde" Autorennfahren im Moment sehr.

Vielleicht sogar aufgrund von NASCAR, würde ich am liebsten einen endsiebziger bis frühneunziger V8-Ami fahren - doch für europäische Verhältnisse bräuchte ich dann einen Privatvertrag mit einer hiesigen Tankstelle...

Naja - vielleicht ist es mir finanziell irgendwann möglich... Bis dahin schaue ich weiter NASCAR und Formel1.

Dies hier sind die Fahrer die ich aufgrund ihrer Fahrweise...
http://bradracing.com/
http://kurtbusch.com/
... oder des Charakters gut finde:
http://www.jeffgordon.com/

Was denkst Du darüber?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 5. September 2012
Keine Rostvorsorge
Leider wird es nichts mit der Rostvorsorge...

Der Wagen ist schon zu sehr vom Rost befallen, wurde mir gesagt. Dann muss es halt mit der Rost-"Nachsorge" funktionieren.

Jedenfalls möchte ich den Wagen so lange behalten wie nur irgend möglich. Der ist nämlich ehrlich und keine elektronische Lüge.

Wie ich bemerkt habe, sind die Fotos nicht für alle einsehbar, deshalb poste ich die hier mit:





Dahlien aus unserem Garten







Ehem. Arbeitsplatz meines Großvaters





Im Schlossgarten...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 18. August 2012
Rostvorsorge
Mensch Leute. So lange habe ich hier nichts geschrieben. Es war aber auch alles anstrengend: Die Arbeit mit Stress, Neid, Ärger und viel zu tun. Schön ist, wenn man eigentlich schon sehr viel macht und dann zu hören bekommt, bei mir gebe es noch freie Kapazitäten.

Ist ja klar, bin eine Maschine und meine Arbeitsleistung wird in Prozent gemessen ( na klar!) - da lag ich wohl bei nur 60%. Aber das kenne ja nicht nur ich, sondern auch viele andere.

Jedenfalls stand mir nicht der Sinn nach bloggen. Mein Astra jedenfalls ist mit etwas Mühe und wenig Kosten durch den TÜV - danke an ISKU Hamburg.

Jetzt habe ich mich entschieden, den Wagen noch länger zu behalten (wird bald 15). Dafür wird er in meinem Urlaub eine Unterboden- und Hohlraumkonservierung bekommen. Darauf freue ich mich bereits.

Viele schöne Fotos konnte ich aber in den letzten Wochen machen, die ihr euch unter "Rückspiegel" anschauen könnt.

Also an alle "Hallo!" und "Ich bin zurück!"

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 6. Juni 2012
Die Flucht in den Osten...
... ich habe es gemacht! Ich bin mit so vielen anderen in den Osten geflüchtet. Wir haben nur wenig mitnehmen können.

Niemand konnte mehr die ewigen Versprechen schlechter Politiker ertragen. Manche flohen vor den Schulden, die sie gemacht haben, aber nie mehr zurück zahlen können.

Viele Menschen die ich traf, haben nach den letzten Bildern der Fernsehnachrichten ihre wichtigsten Sachen genommen, ihre Stühle, einen Tisch, die Klamotten und sind in ihr Auto gestiegen.

Schon bald nachdem ich mit meiner Frau und den wichtigsten Habseligkeiten nach Osten aufgebrochen bin ( unser erster Halt sollte Bukarest sein) hatten wir begriffen, dass wir mit dieser Erkenntnis nicht allein waren. So viele andere waren auch hier. Die Straßen an den Grenzen, die nicht bewacht schienen, waren verstopft.



Franzosen, Belgier, Engländer alle trafen wir dort in der Nähe der ungarischen Grenze. Wir sollten später an einen Grenzsoldaten noch 10.000€ zahlen. Also umgerechnet fünf Snickers oder eine Schachtel Zigaretten.

Nach noch weiteren Grenzen sind wir nun in Albanien gelandet. Hier ist die Welt nach dieser schlimmen Banken- und Finanzkrise und der späteren Unruhen in Frankreich, England, Österreich und Deutschland noch einigermaßen in Ordnung.

Zumindest muss hier niemand damit fürchten, auf der Straße überfallen zu werden. Ich denke nicht, dass wir hier glücklich werden, aber wenn nächstes Jahr - also 2018 - vielleicht das amerikanische Militär gegen die europäische Gewalt so vieler Unglücklichen gewinnen sollte... dann hat Europa und haben auch wir vielleicht wieder eine Chance...

... link (0 Kommentare)   ... comment